Zum Inhalt springen

N1215 Bürgersteig

5,00 

Bausatz Bürgersteig

Bauanleitung in der Produktbeschreibung

Lieferzeit: 3-10 Tage

Vorrätig

Artikelnummer: N1215 Kategorien: , , ,

Ich habe um mein Diner einen Bürgersteig gebraucht. Früher hab ich das mal mit einzelnen Plättchen gemacht. Aber mit dem Laser geht es sehr viel besser. Also habe ich auf 2mm Finnpape die Gehwegplatten gelasert. An den Gravurlinien kann man gut mit dem Skalpell entlang schneiden. Und es sind auch schon acht Bögen eingechnitten. Damit lässt sich prima ein Gehweg um alle möglichen Gebäude bauen. Und weil Randsteine dazu gehören, liegen auch reichlich davon bei. Mit der Stärke von 2mm ist dann auch ein guter Absatz zur Straße gegeben. Die Randsteine kann man sehr gut an die bereits zugeschnittenen Gehwege kleben. Sogar an die Bögen.

Am Besten geht das, wenn der Gehweg auf der Plattenseite liegt. Beim Biegen weitet sich die Pappe etwas und so ist die gute, gravierte Seite weiterhin ansehnlich. Auf der Rückseite kann man dann eventuellen Überstand abschneiden. Danach lässt sich der Bürgersteig gut bemalen und einbauen. Ich hab immer wieder schmale Stücke extra eingeklebt, dann sieht es etwas abwechslungsreicher, nicht so gleichmäßig aus.

Im Lieferumfang ist eine Karte von 68x98mm, die im 2mm – Raster Gehwegplatten eingraviert hat,  und ein Plättchen mit 100, jeweils 6mm langen und 1mm breiten Randsteinen. Die ideale Breite eines Gehweges liegt bei 3-5 Platten, als0 6-10mm.

Shop