Zum Inhalt springen

Sonnenliegen

Sonnenliegen
Sonnenliege H0
Sonnenliege H0 doppelt
Sonnenliege H0
Playboy auf der Sonnenliege
Blickfänge Freisitz mit Sonnenliegen

Im Sommer will man gerne draußen liegen und sich sonnen. Warum sollte das auf der Modellbahn anders sein? Darun biete ich einen sehr filigranen Bausatz für Sonnenliegen aus Echtholzfurnier in den Spurweiten N und H0 an. Es sind jeweils zwei doppelte Liegen und drei einfache Liegen. Dass auch Getränke abgestellt werden können liegt auch noch ein niedriges Tischchen bei. Damit lässt sich prima Sommerlaune auf der Modellbahn darstellen. Oder man verwendet die Sonnenliegen  in einem Saunabereich oder, oder, oder. Sie sind Vielseitig verwendbar. Für die Liegen stehen extra Figuren zur Verfügung, deren Pose auch in die Liegen passt. Damit muss man den Preiserleins nicht mehr mit dem Messer an die Taille gehen. Natürlich können die Liegen mit allen handelsüblichen Farben bemalt oder gealtert werden.

Für den Zusammenbau wird ein scharfes Messer und etwas Holzleim benötigt. Der Zusammenbau ist sehr einfach:

Zuerst werden an der Unterseite einer Wange die kurzen, schmalen Abstandshölzer angeklebt. das größere, rechteckige Stützteil wird im Anschluß daran angeklebt. Dann wird die zweite Wange angeklebt. Es ist wichtig, jetzt erst mal den Kleber festwerden zu lassen, sonst fällt das Gestell ständig auseinander. Wenn der Kleber fest ist, werden die Liegehölzer Stück für Stück einzeln angeklebt.

Für das Tischchen werden die beiden Fußteile zusamengesteckt und mit einem Tröpfchen Kleber fixiert. Danach wird das Teil auf die Unterseite der Tischplatte geklebt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert