N1204 - Schieferdach

Hier biete ich Bögen aus 130g Tonpapier zum Bau eines Schieferdaches in Bogenschnittdeckung an. Mit einem Bogen kann ein Dach von 50mm Breite und 30mm Höhe auf beiden Seiten (2x) gut gedeckt werden, wobei die Reihen auf beiden Seiten des Daches vorbildgerecht gespiegelt sind. Die einzelnen „Schieferplatten“ sind in Reihen zu 25 Stück angeordnet. Den Abstand der einzelnen Reihen in der Höhe habe ich auf 2mm ausgelegt. Sie können die Reihen können leicht kürzen, um kleinere oder ruinierte Dächer darzustellen, dazu reicht eine Schere oder ein Skalpell. Sie können die Schieferschindeln sogar einzeln verwenden. Oder Sie können auch zwei oder mehrere Reihen aneinandersetzen. Die Schieferplatten eignen sich gut für kleinere Dächer von selbstgebauten Gebäuden. Auch fürs Kitbashing  und sich daraus ergebende neue Dachformen ist der Bogen geeignet. Ich habe sogar einige Firstziegel beigelgt.  Diese brauchen nur einmal gekickt werden und aufs Dach geklebt werden. Das Schieferdach ist bereits in dunkelgrau gehalten, kann aber leicht bemalt werden. Dazu sollte allerdings nicht allzuviel Wasser in der Farbe sein. Abtönfarbe eignet sich sehr gut.

Die Artikelnummer enthält zwei Bögen.