N1004 - Picknicktische

Picknicktische machen sich überall gut und ein Plätzchen lässt sich mit Sicherheit leicht finden. Die Picknicktische bestehen üblicherweise aus Holz, Beton, Metall oder aus einer Kombination davon. Ob an Wanderwegen, auf Lichtungen oder Spielplätzen, die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig. Gerade bei uns in der Rhön findet man reichlich von diesen Bank-Tisch-Kombinationen in vielen verschiedenen Ausführungen. Diese Picknicktische haben Betonfüsse in der Form eines oben abgeflachten A. Vielleicht wird es eines Tages auch noch andere Ausfertigungen dieser Tische für Rastplätze geben.

Bei diesen Picknicktische stellen die Variante Betonfüsse mit hölzerner Sitzfläche und einer Tischplatte aus einzelnen Latten. Die Sitzfläche und die Tischplatte sind aus Echtholzfurnier gelasert. Der Bausatz enthält das Material für 6 Tische. Dazu gehören 12 3D-gedruckte Füsse, die entweder lose beiliegen oder auf der Grundplatte verbleiben.

Die Füsse sind unbemalt und werden in einer zufälligen Farbe geliefert, können aber mit handelsüblichen Modellbaufarben in Betonoptik lackiert werden. Sofern die Füsse nicht lose geliefert werden, müssen sie von der Grundplatte mit einem Bastelseitenschneider entfernt werden. Auf jeden Fall muss die Ansatzstelle der Supports noch sauber bearbeitet werden. Die Sitzfächen und die Tischplatten müssen aus dem Träger entfernt werden, das geht am Besten mit einem schrfen Skalpell. Zum Zusammenbau eignet sich gelförmiger Sekundenkleber sehr gut.