N1111 - Fallmantelhydranten

Ich biete hier einen Satz Fallmantelhydranten an. Ein Fallmantelhydrant ist eine Sonderform des Überflurhydranten. Zwei der zumeist drei Abgänge werden durch den Mantel verdeckt und geschützt. Mit einem Schlüssel kann man den Mantel entriegeln, er fällt etwas nach unten und gibt die Anschlüsse frei. Und damit der Feuerwehr auch auf der Modellbahnanlage ein entsprechender Hydrant zur Verfügung steht, habe ich einfach welche hergestellt. Ausgewählt habe ich diese Bauform, weil sie etwas voluminöser ist, als andere Hydranten und deshalb auch in Spur N einen deutlich sichtbaren Akzent setzen kann. Ich biete insgesamt 12 Hydranten an, davon sind 10 Stück geschlossen und zwei offen dargestellt. Damit steht auch bei einer Feuerwehrübung oder einem Einsatz entsprechend Wasser zur Verfügung. Vor allem aber können sie damit prima Farbpunkte in die Ortschaft setzen.

Man kann genug Beispiele im Internet finden, wie ein Fallmantelhydrant farblich gestaltet werden kann. Meine persönlichen Vavoriten sind die beiden Rechts auf dem letzten Foto, welcher es letztlich auf meine Anlage schafft, weiß ich noch nicht.

Ich liefere die Hydranten auf der Grundplatte. Von dieser müssen sie noch entfernt werden und der Boden muss noch begradigt werden. Dann kann man sie bemalen und positionieren.