N1003 - Bauwagen

Ein Bauwagen macht sich immer gut auf eriner Modellbahnanlage. Diese Anhänger werden auf Baustellen, im Forstbetrieb und vielen anderen Bereichen verwendet. Der Bausatz besteht aus Echtholzfurnier und einem 3D-Druckteil als Chassis sowie einem kleinen Deko-Bogen. Dieser enthält die vorgeschriebene Kennzeichnung sowie die Eckmarkierung in zwei Varianten, weiß-rot und schwarz-gelb. Das Chassis enthält bereits die Bänke und die Tischbeine sowie einen kleinen Holzofen. Zudem ist die Treppe fest mit angedruckt. Im Holzteil ist noch die Tischplatte und die Aussenhülle des Bauwagens. Aus dem Bausatz kann ein einachsiger Bauwagen mit rundem Dach, Leiter und Inneneinrichtung gebaut werden. Mit den vier Stützen versehen, steht er fest am Boden. Die Stützen können entfernt werden, wenn der Bauwagen gerade weggezogen wird. Dann sollte die Treppe entfernt werden oder mit 0402-LEDs Funkenspuren hinter der Treppe nachgebildet werden.

Der Bauwagen ist vielseitig einsetzbar und kann problemlos lackiert, lasiert oder bemalt werden.  Zusätzlich liegen ein paar Leitern zur Dekoration der Baustelle bei. Für das 3D-Druckteil ist noch einige Nacharbeit notwendig. Auf der Unterseite sind noch die Ansätze der Supports, die erhaben aus dem Boden ragen. Die sollte man noch vorsichtig einebnen. Dabei muss man auf die Standfüsse achten, dass diese nicht mit entfernt werden – Hinweis aus Erfahrung. Mit Draht könnte noch ein Ofenrohr nachgebildet werden.