Zum Inhalt springen

N1018 - Bänke

Auf keiner Modellbahn dürfen Bänke fehlen. Es ist überall Platz für eine solche Sitzgelegenheit, in Parks, an Plätzen, an Straßen, an Waldwegen, wo immer es Ihre Miniaturmenschen freuen könnte, sich niederzulassen, sich auszuruhen und den Modellbahntag zu genießen. Und sie lockern damit die Landschaft auf. Diese Sitzgelegenheiten bestehen aus einem gelasertem Echtholzfurnierteil, das Sitzflächen und Lehnen für sechs Bänke enthält sowie den dazu benötigten zwölf Bankfüßen aus dem 3D-Drucker. Diese können mit allen handelsüblichen Modellbaufarben bemalt werden und wahlweise Beton oder Metall darstellen.

Bauanleitung für die Bänke

Der Zusammenbau ist so einfach, dass ich keine extra Bauanleitung schreibe, sondern hier beschreibe.

Zuerst wird eine breite Stitzfläche aus dem Träger getrennt und an der Stelle, an der die gravierten Schraubenlöcher sind, auf einen Fuß geklebt. Wenn das fest ist, kann der zweie Fuss angeklebt werden. Danach noch die Lehne und fertig ist die Bank. Zum verkleben eignet sich gelförmiger Sekundenkleber recht gut.