N1503 - 105mm Munition

Dieser Artikel enthält 40 Munitionsteile für die 105mm-Haubitze. Das Besondere an dieser 105mm Munition ist, dass es sich zwar um eine Patrone handelt, dennoch aber, wie bei Artillerie üblich, eine Ladungswahl möglich ist. Dazu wurde einfach ein Teil der in Beuteln verpackten Treibladung aus der Kartusche entfernt. Je nach Geschütz wurde dabei dann das Geschoß auf die Kartusche gesteckt und geladen. Nach dem Schuss blieb die leere Kartusche übrig. Eine 105mm Haubitze auf Selbstfahrlafette war die M7 Priest oder die deutsche Wespe. Auf diesem Bild kann man gut die Munition in der M7 erkennen und die leeren Kartuschen um die Lafette. Daher enthält der Artikel 105mm Munition nicht nur Patronen, sondern auch Geschosse und Kartuschen, damit Sie ein entsprechendes Szenario in 1:160 oder 1:144 dekorieren können.

Eine unterschiedliche Farbgebung der Geschosse sorgt für Farbtupfer. Das Standard-Spreggeschoss wäre oliv gestrichen, eine Nebelgeschoß grau oder weißgrün, ein Übungsgeschoß lichtblau und ein Leuchtgeschoß weiß. An der Spitze sitz ein aluminiumfarbener Zünder. Zusätzliche Kennzeichnung wird aufgrund der Größe schon sehr schwierig. Da das Kaliber in dieser Größe nicht mehr nachgemessen werden kann, kann die 10,5cm Munition auch für alle ähnlichen Geschütze verwendet werden, von 75mm bis etwa 120mm und auch im Maßstab 1:144. Die Lieferung erfolgt auf der Grundplatte.