N1112 - Handhubwagen

Einzelne Paletten kann man gut alleine tragen, sofern sie leer sind. Sobald sie aber beladen sind oder mehrere zugleich transportiert werden sollen, braucht man eine Hilfe. Die einfachste Form dieser Hilfe ist ein Handhubwagen. Sie sind in der Wirklichkeit überall dort zu finden, wo Paletten mit Material bewegt werden müssen, aber der Platz für einen Gabelstapler fehlt oder dieser nicht zweckmässig ist. Und ab jetzt kann den Transporteuren auf Ihrer Modellbahn auch diese Hilfe zur Verfügung stehen. Ich biete hier fünf Hubwagen aus dem 3D-Drucker an. Sie passen gut unter die Paletten, egal ob leer oder beladen. Die Handhubwagen sind sehr filigran gestaltet und sollten mit Vorsicht behandelt werden. Damit und mit den Palettensets N1101, N1102 und N1103 können Sie tolle Blickfänge auf Ihrer Anlage oder Diorama erstellen.

Die Hubwagen verbleiben auf der Grundplatte, damit sie etwas besser geschützt sind. Die Hubwagen müssen noch von dieser Platte getrennt, versäubert und bemalt werden. Dazu eignet sich eine spitze Schere oder ein Bastelseitenschneider. Um überall gleich gut ranzukommen, kann man erst die Grundplatte auseinanderschneiden und dann die einzelnen Hubwagen vorsichtig abschneiden. Die Reste der Supports sollten dann behutsam abgeschabt oder abgefeilt werden. Achtung, die vorderen Rädchen gehören zum Modell. Zum Bemalen eignen sich die handelsüblichen Modellbaufarben.